64'919 Produkte im Sortiment
Bis zu 80% günstiger als Neu
handgeprüfte Artikel
viele Raritäten
kostenloser Versand ab CHF 10.-
Zurück zur Übersicht
Navigation: Bücher Zurück auf Los

Zurück auf Los

Voraussichtlicher Liefertermin Morgen 3. April 2020, falls bis heute um 17:00 Uhr bestellt.

Aktuelle Angebote

Zustand: Seiten & Einband: Gebraucht sehr gut

CHF 14.65

Neupreis: CHF 34.80, Sie sparen CHF 20.15 (58%)
In den Warenkorb

 

Beschreibung

Der Roman handelt in zwölf Kapiteln von der »Nacht, in der Raimund fortgehen wird«, und erzählt wird er von der verlassenen Frau. Aber ebensogut könnte man sagen, dass die Erzählerin Raimund verlassen hat: Genau genommen ist sie aufgebrochen, um in dieser Nacht an der Rezeption eines von ihrer Mutter geführten Hotels auszuhelfen. Von dort sieht sie durch die Dunkelheit auf der anderen Seite des Tals ihr erleuchtetes Haus, in dem, wie sie weiss, gepackt wird. Martina Hefter wirft Erinnerungsnetze aus, tastet sich an den Weltfasern entlang, verknüpft sie zu einem »Nachtnylon«, das »sich selbst jeden Tag neu an die Beschenkten verteilt, an uns, an die in der Nacht Wachen, so hängen wir alle zusammen, im Gewebe des Satzes, im Satznylon, das sich hebt und senkt, bei jeder Bewegung von innen.« Lang zurückliegende Zeiten und weit voneinander entfernte Orte können so im Erzählen zusammengebracht werden, Geschichten wie die von der Frau, deren Mann spurlos nach Toronto verschwand, von der Fernsehserie »Die Waltons«, von Heike aus Crimmitschau, vom mecklenburgischen Quasow, woher die Familie eigentlich stammt, und vom KdF-Urlaub der Grossmutter 1937, dessen Folgen das Familienschicksal zumindest für zwei Generationen in die Alpen verlagert haben. Und natürlich mischen sich ins Erzählen immer wieder Erinnerungen an Raimund, an die gemeinsame Lieblingsanekdote vom zögerlichen Eiskäufer beispielsweise, in dem sie, die zum Leben Unentschlossenen, sich selbst betrauern, oder an das Spiel, Etiketten zu erfinden, um sie an alle möglichen Gegenstände zu heften: »Die ganze Welt könnte man mit solchen Bildern bekleben... Weisst du noch, sage ich in die Hotelhalle, unser Frühstück haben wir damit verbracht, uns die zu diesem Frühstück passenden Aufkleber auszudenken: Frühstücken bringt`s. Frühstücken ist cool. Diese Stühle sind unvergleichlich. Raimund ist unvergleichlich, der Kaffee ist unvergleichlich! Dieses Frühstück gibt Kraft!« Martina Hefter erzählt in ihrem zweiten Roman mit spielerischer Kraft und ungemein sinnlicher Beweglichkeit. Sie umkreist ihre Gegenstände und kehrt zum Ausgangspunkt zurück - im Wissen und mit dem Impuls, dass die Reise stets von neuem beginnt.

Produkt Infos

  • Format Gebundene Ausgabe
  • Autor Martina Hefter
  • Sprache Deutsch
  • Anzahl Seiten 132
  • Erschienen am 1. Februar 2005
  • ISBN 3892448418
  • EAN 9783892448419
Bei Amazon kaufen

Neu im Lager in «Roman & Erzählungen»

Ein Tag mit dir

  • Mitch Albom
  • Taschenbuch
Sofort lieferbar
CHF 14.45

Tage im Juni

  • Gerbrand Bakker
  • Taschenbuch
Sofort lieferbar
CHF 15.65

Schoscha

  • Isaac Bashevis Singer
  • Taschenbuch
Sofort lieferbar
CHF 14.60

Die Elster auf dem Galgen

  • John Vermeulen
  • Taschenbuch
Sofort lieferbar
CHF 14.75

Das verschollene Bild

  • Michael Frayn
  • Taschenbuch
Sofort lieferbar
CHF 14.70

Arsene Lupin der Gentelman-Gauner

  • Maurice Leblanc
  • Taschenbuch
Sofort lieferbar
CHF 14.65

Reisen im Licht der Sterne

  • Alex Capus
  • Taschenbuch
Sofort lieferbar
CHF 14.15

Picknick im Schatten

  • Judith Lennox
  • Taschenbuch
Sofort lieferbar
CHF 14.35

Die Insel

  • Alistair MacLeod
  • Taschenbuch
Sofort lieferbar
CHF 14.90

Strassen aus Staub

  • Rosetta Loy
  • Taschenbuch
Sofort lieferbar
CHF 13.55

Die Glocken von Bicêtre

  • Georges Simenon
  • Taschenbuch
Sofort lieferbar
CHF 14.60

Alte Liebe

  • Elke Heidenreich, Bernd Schroeder
  • Gebundene Ausgabe
Sofort lieferbar
CHF 14.60

Die Brücke von Alcántara

  • Frank Baer
  • Taschenbuch
Sofort lieferbar
CHF 14.60

Die Grönland-Saga

  • Jane Smiley
  • Taschenbuch
Sofort lieferbar
CHF 14.15

Allein mit Shirley

  • Jonathan Coe
  • Taschenbuch
Sofort lieferbar
CHF 15.90