109'296 Produkte im Sortiment
Bis zu 80% günstiger als Neu
Handgeprüfte Artikel
Viele Raritäten
Kostenloser Versand ab CHF 75.-
Zurück zur Übersicht
Navigation: Bücher Novemberkind

Novemberkind

4.8 Sterne | 4 Bewertungen

Beschreibung

Als Amanda Starkey eines Morgens mit der schrecklichen Überzeugung aufwacht, man habe ihr die Beine amputiert, weiß sie, dass sie weg muß. Weg von den Gräueln des Krieges, weg von den bis zur Unkenntlichkeit verletzten Soldaten und weg von dem, was sie am meisten liebt, nämlich ihr Selbstbild vom Engel in Krankenschwesterntracht. Es ist Spätwinter in Wisconsin im Jahr 1919, als Amanda zu ihrer geliebten Schwester Mattie und deren kleiner Tochter Ruth zurückkehrt. Auch Mattie ist vom Krieg gezeichnet; ihr Mann Carl ist Soldat und wurde schwer verletzt. Ungeduldig erwartet sie seine Rückkehr auf die kleine Farm. Doch nun nehmen Mattie und Amanda die innige Beziehung ihrer Kindheit wieder auf. Es scheint, als hätten die Schwestern sich nur diese Geborgenheit gewünscht. Für Amanda war Carl immer ein Störenfried, der sich wie ein Keil zwischen Mattie und sie geschoben hat. Aber als der Frühling seine Vorboten schickt, weiß Amanda, dass auf ihrem kleinen Frieden ein Schatten aus der Vergangenheit liegt. Ihr romantisches Verhältnis zu Clement Owen, der Amandas Träume von einer Hochzeit brutal zerstört hatte, ist nicht ohne Folgen geblieben. Amanda erwartet ein Kind. Diese Gewissheit erfüllt sie mit namenlosem Entsetzen. Doch als sich die Schwangerschaft vor der Schwester nicht mehr verheimlichen läßt, hat Mattie eine Idee. Die beiden Frauen werden mit Ruth auf ihre kleine Insel im nahegelegenen See ziehen, wo Mattie und Carl ihre erste Ehezeit verbracht haben. Dort, unbemerkt von den Nachbarn, soll Amanda ihr Kind zur Welt bringen. Dann würde man weitersehen. Die drei genießen das einsame Leben auf der Insel. Amanda arbeitet in Haus und Garten und nimmt Mattie, die schon immer eine Träumerin war, alle Alltagssorgen ab. Sie kümmert sich um Ruth, fast mehr als dies die leibliche Mutter tut. Ist das der Grund, warum sich ein leises Gefühl der Eifersucht zwischen den Schwestern einstellt?

Dem herrlichen Sommer folgt ein früher Wintereinbruch. Und eines Abends im November ist es so weit. Das Baby, ein Mädchen, wird geboren. Als Amanda nach der schweren Geburt wieder zu sich kommt, sieht sie, dass ihre Schwester das Baby im Arm wiegt. Heiße Eifersucht brandet in ihr auf. Sie ist überzeugt, dass Mattie ihr die Kleine wegnehmen will. In ihrer Panik beschließt sie, mit ihrer Tochter zu fliehen. Als alle schlafen, rafft sie ein Bündel Decken zusammen und macht sich mit ihrem Baby auf den Weg über den halb zugefrorenen See. Sie bemerkt nicht, dass die kleine Ruth aufgewacht ist und ihr folgt. Dann überstürzen sich die Ereignisse...

Produkt Infos

  • Format Taschenbuch
  • Label btb Verlag (TB)
  • Autor Christina Schwarz
  • Sprache Deutsch
  • Anzahl Seiten 384
  • Erschienen am 1. Januar 2002
  • ISBN 3828906362
  • EAN 9783442730377

Der beste Preis für Sie wird ermittelt....

Neu im Lager in «Krimis & Thriller»

Sag nie ihren Namen

  • James Dawson
  • Taschenbuch
Sofort lieferbar

Alles hat seinen Preis

  • Colin Harrison
  • Taschenbuch
Sofort lieferbar

Im Angesicht des Feindes

  • Elizabeth George
  • Taschenbuch
Sofort lieferbar

Nur eine böse Tat

  • Elizabeth George
  • Taschenbuch
Sofort lieferbar

Warte, bis du schläfst

  • Mary Higgins Clark
  • Taschenbuch
Sofort lieferbar

Schlaf wohl, mein süsses Kind

  • Mary Higgins Clark
  • Taschenbuch
Sofort lieferbar

Nimm dich in acht

  • Mary Higgins Clark
  • Taschenbuch
Sofort lieferbar

Wundbrand

  • Cilla Börjlind, Rolf Börjlind
  • Taschenbuch
Sofort lieferbar

Schlaflied

  • Cilla Börjlind, Rolf Börjlind
  • Taschenbuch
Sofort lieferbar

Was wir verschweigen

  • Arttu Tuominen
  • Taschenbuch
Sofort lieferbar

Hexenjäger

  • Max Seeck
  • Taschenbuch
Sofort lieferbar

Hexenjunge

  • Lone Theils
  • Taschenbuch
Sofort lieferbar