Deutsch
72'326 Lager-Produkte im Sortiment
Handgeprüfte Artikel
Bis zu 80% günstiger als Neu
Viele Raritäten für Sammler
Zurück zur Übersicht
Navigation: Bücher Der Chinese

Der Chinese

5 Sterne | 1 Bewertungen

Beschreibung zum Buch

An einem frostigen Januartag 2006 macht die Polizei von Hudiksvall eine grausige Entdeckung. In einem kleinen Dorf ist ein Massaker begangen worden, achtzehn Menschen wurden auf bestialische Weise getötet. Die Polizei vermutet die Tat eines Wahnsinnigen. Als Richterin Birgitta Roslin von der Tat liest, wird ihr sofort klar, dass die Pflegeeltern ihrer Mutter, August und Britta Andrén, unter den Mordopfern sind. Und mehr noch: So gut wie alle Ermordeten haben etwas mit ihr zu tun. Sie erkennt, dass die Polizei eine falsche Spur verfolgt, und beginnt zu recherchieren. Ihre Suche führt sie nach China, wo sie auf die grausamen Machenschaften der politischen Führungselite stößt. "Der Chinese" ist ein Thriller auf höchstem Niveau. Er hat nicht nur eine atemberaubende Handlung, sondern erzählt auch davon, was passiert, wenn ein Land zur wirtschaftlichen Supermacht wird, während im Inneren ein System politischer Unterdrückung herrscht.

Über den Autor
Henning Mankell, 1948 als Sohn eines Richters in Stockholm geboren, wuchs in Härjedalen auf. Als 17-jähriger begann er am renommierten Riks-Theater in Stockholm das Regiehandwerk zu lernen. 1972 unternahm er seine erste Afrikareise. Sieben Jahre später erschien sein erster Roman "Das Gefangenenlager, das verschwand". In den kommenden Jahren arbeitete er als Autor, Regisseur und Intendant an verschiedenen schwedischen Theatern. 1985 wurde Henning Mankell eingeladen, beim Aufbau eines Theaters in Maputo, Mosambik, zu helfen. Er begann zwischen den Kontinenten zu pendeln und entschied sich schließlich, überwiegend in Afrika zu leben. Dort ist auch der größte Teil der Wallander-Serie entstanden. Außerdem schrieb Henning Mankell Jugendbücher, von denen mehrere auch in Deutschland ausgezeichnet wurden. 2009 erhielt er den Erich-Maria-Remarque-Friedenspreis. Henning Mankell verstarb im Oktober 2015.

Wolfgang Butt zählt zu den bekanntesten literarischen Übersetzern aus dem Schwedischen.

Informationen zum Produkt

  • Format Gebundene Ausgabe
  • Label Rheda-Wiedenbrück ; Gütersloh : RM-Buch-und-Medien-Vertrieb,
  • Autor Mankell Henning, Wolfgang Butt
  • Sprache Deutsch

Neue Bücher im Lager in «Bücher»

Bei Vollmond ist das ganze Dorf auf den Beinen

  • Samuel Herzog
  • Taschenbuch
Sofort lieferbar

Ein Pfeil vom Himmel

  • Gilbert Keith Chesterton
  • Gebundene Ausgabe
Sofort lieferbar

Novum Testamentum et Psalterium

  • k.A.
  • Gebundene Ausgabe
Sofort lieferbar

Wir Weicheier

  • Martin van Creveld
  • Gebundene Ausgabe
Sofort lieferbar

Lebensbilder

  • Josef A. Slominski, Bernhard Hülsebusch
  • Gebundene Ausgabe
Sofort lieferbar

Jesus der Andere

  • Maria Hafner
  • Gebundene Ausgabe
Sofort lieferbar

Pfarrer Stanislaus Venetz 1902-1990

  • Paul Martone
  • Gebundene Ausgabe
Sofort lieferbar

Erlesener Sonntag

  • Christoph Kardinal Schönborn
  • Gebundene Ausgabe
Sofort lieferbar

Land der roten Steine

  • Walter Kappacher
  • Gebundene Ausgabe
Sofort lieferbar

Mein 33. Jahr

  • Gerhard Fittkau
  • Gebundene Ausgabe
Sofort lieferbar

Zeiten zum Aufatmen

  • Willi Lambert
  • Taschenbuch
Sofort lieferbar

Vom geglückten Leben

  • Christoph Kardinal Schönborn
  • Gebundene Ausgabe
Sofort lieferbar