Deutsch
116'472 Produkte im Sortiment
Handgeprüfte Artikel
Bis zu 80% günstiger als Neu
Viele Raritäten für Sammler
Zurück zur Übersicht
Navigation: Bücher 17 Geschichten

17 Geschichten

Beschreibung zum Buch

Martin Walser ist ein schwieriger Vertreter der heutigen deutschen Literatur. Seitdem i960 sein dickleibiges Werk «Halbzeit» erschienen ist, ist er Anlass heftiger literarischer Auseinandersetzungen. Friedrich Sieburg zum Beispiel schalt die «Halbzeit» einen «toten Elefanten auf einem Handkarren», bemerkte aber zugleich bewundernd, Walser sei «ein Genie der deutschen Sprache». Und als 1966 der Roman «Das Einhorn» erschien, hielten sich viele für genasführt.

Ein Grund der heftigen Fehde um diesen eigenwilligen Autor: Es liegt ihm nicht daran - und das trifft auch die Eigenart der vorliegenden Geschichten Sachverhalte für sich selbst sprechen zu lassen. Diese sollen vielmehr in der Sprache sichtbar werden. Walser schreibt also nicht handfeste, realistische Geschichten ; diese sollen eher, wie er selber sagt, «eine Versammlung all dessen sein, was sich in einer bestimmten Zeit von einem Autor überhaupt zur Sprache bringen lässt als Geschichte, als Reflexion, als Wortfetzen, als wüster oder frommer Monolog oder auch nur als erstaunliche erste Begegnung eines schüchternen Hauptworts mit einem als unverschämt bekannten Adjektiv». Mit anderen Worten : Martin Walser verlässt sich darauf, was das Schreiben selbst erzeugt, und dieser schöpferische Akt wiederholt sich in jeder Geschichte. Das heisst natürlich nicht, dass Walser kein Thema hätte. Er gibt Einblick in Menschen, die nicht sie selber sind, die etwas loswerden möchten, von dem sie sich beherrscht fühlen oder die in einer lähmenden Misere leben. Das rührt nach Walser davon her, dass unser Leben befristet ist. Weil jeder nur eine solche gemessene Zeit zu leben hat, will er mehr, als er bekommen kann. «Und das», sagt Walser, «ist ein elender Zustand. Jeder Einzelne ist dadurch elend».
3045

Die 17 Geschichten sind den Bänden «Lügengeschichten», «Ein Flugzeug über dem Haus» und «Andere Geschichten und Leseerfahrungen» entnommen.

Informationen zum Produkt

  • Format Gebundene Ausgabe
  • Label Buchclub Ex Libris
  • Autor Martin Walser
  • Sprache Deutsch
  • Anzahl Seiten 190
  • Erschienen am 16. Mai 1965

Neue Bücher im Lager in «Romane & Erzählungen»

Flammen der Sehnsucht

  • Patricia Hickman
  • paperback
Auf Bestellung (Lieferung innert 7-14 Tagen)

Die Zweisamkeit der Einzelgänger

  • Joachim Meyerhoff
  • Taschenbuch
Auf Bestellung (Lieferung innert 7-14 Tagen)

It Ends with Us

  • Colleen Hoover
  • Taschenbuch
Auf Bestellung (Lieferung innert 7-14 Tagen)

Das Leben ist eins der Härtesten

  • Giulia Becker
  • Taschenbuch
Auf Bestellung (Lieferung innert 7-14 Tagen)

Munzinger Pascha

  • Alex Capus
  • Taschenbuch
Auf Bestellung (Lieferung innert 7-14 Tagen)

Slow Travel - Die Kunst des Reisens

  • Dan Kieran
  • Taschenbuch
Auf Bestellung (Lieferung innert 7-14 Tagen)

Der Name des Windes

  • Patrick Rothfuss
  • Gebundene Ausgabe
Auf Bestellung (Lieferung innert 7-14 Tagen)

Grab des weissen Mannes

  • Richard Dooling
  • Gebundene Ausgabe
Auf Bestellung (Lieferung innert 7-14 Tagen)